SO BAUEN WIR UNSEREN SPARGEL IN EUSKIRCHEN AN

Schauen Sie doch ruhig mal zu

Im Winter geht die Arbeit los

Spargel ist eine mehrjährige, dauerhafte Staude. Spargel wird also nicht jedes Jahr gepflanzt, sondern einmal für die nächsten 8 – 10 Jahre.

So, wie es das Wetter zulässt, wird bis zum Ende des Winters das Spargellaub gehäckselt, die Dämme gefräst und der Damm mit Folie abgedeckt. Das dient dazu, dass der Damm sich im Frühjahr besser erwärmt und die Pflanzen bessere Bedingungen zum Wachsen haben.

Übrigens: Die Farbe des Spargels hat nichts mit verschiedenen Pflanzenarten zu tun, sondern nur mit der Anbau- und Erntemethode.

Es grünt so grün…

Während die Pflanze sich regeneriert und verlorene Nährstoffe ins Wurzelwerk transportiert, ist für den Spargel die monatelange Ruhepause im Sommer und Herbst zwingend notwendig. Sonst gibt es im nächsten Jahr keinen neuen Spargel.

Während dieser Ruhepause können Sie ab Juli die Spargelblüte in Euskirchen Büllesheim in ihrer ganzen Pracht bewundern. Die langen Sprossen entwickeln viele kleine gelbe Blüten, deren weibliche Exemplare später Samen ausbilden.

Mehr Informationen über uns und den Büllesheimer Spargel

Spargelanbau und Spargelernte in Euskirchen
Grünes Spargelfeld